EXKLUSIVE PRÄSENTATION:

Mit 3 einfachen Möglichkeiten mit der Digitalisierung und einem perfekten Webinar. Mehr Umsatz, sowie eine extreme Steigerung der Reichweite

  • Mehr Besucher auf deiner Webseite
  • Du baust Dir einen Expertenstatus auf
  • Mehr Neukunden
  • Steigerung deines Umsatze

Was du in meinem kostenlosen Webinar lernen wirst...

Geheimnis #1

Wir bringen DEIN Unternehmen, sowie DEINE Produkte und Leistungen ins Gespräch, damit DEINE Interessenten bei DIR buchen.

Geheimnis #2

Mit Hilfe unserer künstlichen Intelligenz erhältst DU ein Alleinstellungsmerkmal in DEINEM Markt!

Geheimnis #3

Wir geben DIR einen klaren Fahrplan in unserem Webinar an die Hand, um so die Trends schneller zu erkennen und maximal davon zu profitieren.

Was ist ein Webinar?

Der Begriff "Webinar" stellt eine sprachliche Neubildung dar. Er setzt sich zusammen aus den Wörtern "Web" und "Seminar". Es handelt sich demnach um eine Form der Online-Wissensvermittlung.

Die Einsatzzwecke sind vielfältig. Webinare, die von Bildungseinrichtungen durchgeführt werden, dienen in erster Linie der (Fort-)Bildung. Im Online-Marketing verfolgen Webinare den Zweck, Wissen über ein spezifisches Thema zu vermitteln. Damit bieten sie die Möglichkeit, sich als Experte auf einem bestimmten Gebiet zu positionieren.

Ein Webinar auf der Landingpage ist dabei häufig Bestandteil eines sogenannten Sales-Funnels (auf Deutsch: Verkaufstrichter), an dessen Ende der Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung stehen soll.

Wie läuft ein Webinar ab?

In technischer Hinsicht stellt ein Webinar eine einseitige Videokonferenz inklusive Chat-Funktion dar. Einseitig deshalb, weil die Teilnehmer den Webinar-Veranstalter per Webcam sehen können, aber nicht umgekehrt.

Sehr wohl können die Teilnehmer aber mittels einer Chatfunktion Fragen stellen, die sodann live vom Veranstalter oder dessen Team beantwortet werden.

Für die Abhaltung eines Webinars gibt es spezielle Software. Teilweise bieten Hersteller diese kostenlos im Internet an. Damit lässt sich ein Webinar auch problemlos in eine Landingpage einbinden.

Falls gewünscht, können Veranstalter eines Webinars den Zugang zu diesem von einer vorherigen Anmeldung per E-Mail abhängig machen.

Was sind die Vorteile davon, ein Webinar auf Deiner Homepage anzubieten?

1. Expertenstatus

Mit einem Webinar auf Ihrer Landingpage können Sie dafür sorgen, dass Sie als Experte auf einem ganz bestimmten Wissensgebiet wahrgenommen werden. Interessierte Teilnehmer schöpfen dadurch Vertrauen in Sie und Ihre Fähigkeiten. Voraussetzung dafür ist, dass Sie Ihrer Zielgruppe einen echten Mehrwert liefern, indem Sie ein konkretes Problem lösen oder ein spezielles Bedürfnis befriedigen.

2. Erhöhung Ihrer Sichtbarkeit und Reichweite

Durch ein Webinar - zumal, wenn Sie es kostenlos anbieten - können Sie Ihre Sichtbarkeit im Netz und damit Ihre Reichweite signifikant erhöhen. Egal, ob Interessenten über von Ihnen geschaltete Anzeigen in den sozialen Medien oder aufgrund der Suchmaschinenoptimierung Ihrer Landingpage darauf aufmerksam werden: Ein Webinar fungiert zuverlässig als Lead-Magnet.

3. Mehr Neukunden und damit mehr Umsatz

Ein Webinar ist auch eine geeignete Plattform zum Verkauf Ihrer Produkte und Dienstleistungen. Neben der Wissensvermittlung und Problemlösung auf einem speziellen Gebiet können Sie Verkaufsargumente effektiv kommunizieren und mögliche Einwände entkräften. Des Weiteren gelangen durch die Fragen und Äußerungen der Webinar-Teilnehmer im Chat deren Bedürfnisse, Zweifel und Wünsche zum Vorschein. Dadurch werden Sie als Unternehmer in die Lage versetzt, ihre bestehenden oder künftigen Produkte zu optimieren. Ein Webinar lässt sich überdies aufnehmen und sodann als eigenes Produkt verkaufen.

Fazit:

Mit einem Webinar erreichen Sie durch Nutzung moderner Technologien Ihre Zielgruppe auf effektive und gleichzeitig kostengünstige Weise. Ein Webinar auf der Landingpage stellt zudem ein mächtiges Werkzeug dar, um sich als Experte zu positionieren und um mehr Umsatz zu erzielen.